Angebote zu "Augentropfen" (110 Treffer)

Kategorien

Shops

Vidisept® Edo® Ein Dosis Ophtiolen 120X0,6 ml A...
Topseller
41,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Vidisept® EDO® Wirksam bei leichten Symptomen trockener Augen Vidisept® EDO® sind klare Augentropfen für die Behandlung leichter oder gelegentlich auftretender Beschwerden bei trockenen Augen. Der bewährte Wirkstoff Povidon haftet gut an Hornhaut und Bindehaut und versorgt das Auge mit ausreichender Befeuchtung. Unangenehme Symptome wie müde und brennende Augen, Sandkorn-Effekt und erhöhte Lichtempfindlichkeit werden so wirksam gelindert. Zur Benetzung und Nachbenetzung aller Kontaktlinsen auch während des Tragens geeignet. Das Produkt auf einen Blick Zuverlässige schnelle Linderung Gut verträglich und ohne Konservierungsstoffe Kann dauerhaft angewendet werden Zur Benetzung von Kontaktlinsen geeignet Der Tränenfilm Täglich blinzeln wir rund 14.000 mal mit den Augen. Mit jedem Lidschlag wird ein hauchdünner Tränenfilm über das Auge verteilt, der die Augenoberfläche glatt, sauber und feucht hält und das Auge vor Schadstoffen schützt. Sind Menge oder Zusammensetzung des Tränenfilms gestört, kommt es zu Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehaut und damit zu Brennen, Trockenheit, Druck- und Fremdkörpergefühl sowie Lichtempfindlichkeit. ANWENDUNGSEMPFEHLUNG: Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten und halten Sie die Ein-Dosis-Ophtiole senkrecht über das Auge ohne es zu berühren. Ziehen Sie das untere Augenlid mit einem Finger der freien Hand leicht nach unten. Schließen Sie anschließend das Auge, bewegen Sie es leicht nach rechts und links und blinzeln Sie, um den Tropfen optimal auf der Augenoberfläche zu verteilen. Wiederholen Sie die Anwendung am anderen Auge. Der Inhalt der Ein-Dosis-Ophtiole ist ausreichend für die Anwendung an beiden Augen. Unmittelbar nach der Anwendung kann es kurzfristig zu verschwommenem Sehen kommen. In dieser Zeit sollten keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden. BILDSCHIRMARBEIT Viele Menschen leiden durch ihre tägliche Arbeit am Bildschirm unter trockenen, gereizten und brennenden Augen. Vidisept® EDO lindert die Beschwerden und lässt die Arbeit erneut zur Freude werden. KONTAKTLINSEN Für Kontaktlinsenträger sind trockene Augen sehr unangenehm, da sie den täglichen Tragekomfort beeinträchtigen. Vidisept® EDO erhöht spürbar den Tragekomfort der Linsen den ganzen Tag lang. UMWELTEINFLÜSSE Heizungsluft, Klimaanlagen, aber auch Rauchen und Feinstaub haben Aus- wirkungen auf den Tränenfilm. Dieses können Belastungen sein, die zu Sym- ptomen eines trockenen Auges führen. SCHWANGERSCHAFT In der Schwangerschaft verändert sich der Hormonhaushalt und beeinflusst auch den Tränenfilm. Trockene Augen sind daher sehr oft eine Begleiterscheinung, können aber mit Augentropfen gelindert werden. HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN Ich habe nach der Anwendung noch ein wenig Lösung in der Ein-Dosis-Ophtiole übrig, kann ich diese wiederverwenden? Vidisept® EDO® Augentropfen enthalten kein Konservierungsmittel. Geöffnete Ein-Dosis-Ophtiolen dürfen deshalb nicht aufbewahrt werden. Die nach der Anwendung in der Ophtiole verbleibende Restmenge ist zu verwerfen. Wie sind Vidisept® EDO® Augentropfen aufzubewahren? Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf und lagern sie es nicht bei über 25°C. Wie ist Vidisept® EDO® zu dosieren? Die empfohlene Dosis beträgt je nach Bedarf 3- bis 5mal täglich oder öfter 1 Tropfen in den Bindehautsack. Die Zahl der Anwendungen kann je nach Ausprägung der Beschwerden individuell erhöht werden. Pflichttext: Vidisept® EDO® Wirkstoff: Povidon (K25). Anwendungsgebiete: Dieses Arzneimittel ist ein Tränenersatzmittel: Symptomatische Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehäute (Trockenes Auge) durch Tränensekretions- und Tränenfunktionsstörungen, infolge lokaler oder systemischer Erkrankungen, bei mangelndem oder unvollständigem Lidschluss, was sich z. B. in Augenbrennen, Fremdkörpergefühl und Lichtscheu bei Wind und Hitze sowie Müdigkeitsgefühl der Augen äußern kann; Benetzung und Nachbenetzung weicher und harter Kontaktlin- sen auch während des Tragens. Das unkonservierte Vidisept® EDO® ist insbesondere für Patienten geeignet, die konservierte Tränenersatzmittel nicht vertragen. Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin (Stand: September 2017)

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Vidisept 2% Augentropfen
5,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Vidisept 2% Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml)Vidisept 2% Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml) - Wirksam bei leichten Symptomen trockener Augen.Vidisept 2% Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml) sind klare Augentropfen für die Behandlung leichter oder gelegentlich auftretender Beschwerden bei trockenen Augen. Der bewährte Wirkstoff Povidon haftet gut an Hornhaut und Bindehaut und versorgt das Auge mit ausreichender Befeuchtung. Unangenehme Symptome wie müde und brennende Augen, Sandkorn-Effekt und erhöhte Lichtempfindlichkeit werden so wirksam gelindert. Zur Benetzung und Nachbenetzung harter Kontaktlinsen auch während des Tragens geeignet.Der TränenfilmTäglich blinzeln wir rund 14.000 mal mit den Augen. Mit jedem Lidschlag wird ein hauchdünner Tränenfilm über das Auge verteilt, der die Augenoberfläche glatt, sauber und feucht hält und das Auge vor Schadstoffen schützt. Sind Menge oder Zusammensetzung des Tränenfilms gestört, kommt es zu Austrocknungserscheinungen der Horn undBindehaut und damit zu Brennen, Trockenheit, Druck- und Fremdkörpergefühl sowie Lichtempfindlichkeit.BILDSCHIRMARBEITViele Menschen leiden durch ihre tägliche Arbeit am Bildschirm unter trockenen, gereizten und brennenden Augen. Vidisept® 2% lindert die Beschwerden und lässt die Arbeit erneut zur Freude werden.KONTAKTLINSENFür Kontaktlinsenträger sind trockene Augen sehr unangenehm, da sie den täglichen Tragekomfort beeinträchtigen. Vidisept® 2% erhöht spürbar den Tragekomfort der Linsen den ganzen Tag lang. UMWELTEINFLÜSSEHeizungsluft, Klimaanlagen, aber auch Rauchen und Feinstaub haben Auswirkungen auf den Tränenfilm. Dieses können Belastungen sein, die zu Symptomen eines trockenen Auges führen.SCHWANGERSCHAFTIn der Schwangerschaft verändert sich der Hormonhaushalt und beeinflusst auch den Tränenfilm. Trockene Augen sind daher sehr oft eine Begleiterscheinung, können aber mit Augentropfen gelindert werdenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenWirkstoff von Vidisept 2% Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml): Povidon (K25)1 ml Augentropfen enthält 20,0 mg Povidon (K 25)sonstige Bestandteile:Cetrimid Natriumchlorid Borsäure Natriumhydroxid-Lösung (4 %) Wasser fürInjektionszwecke.Wie Vidisept® 2 % aussiehtGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht verwendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Vidisept 2% Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml): Entfernen Sie die Schutzkappe von der Spitze der Flasche und achten Sie darauf, dass die Tropfspitze nicht mit den Fingern berührt wird, um Verunreinigungen zu vermeiden. Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten und halten Sie die Tropfflasche senkrecht über das Auge ohne es zu berühren. Ziehen Sie das untere Augenlid mit einem Finger der freien Hand leicht nach unten. Schließen Sie anschließend das Auge, bewegen Sie es leicht nach rechts und links und blinzeln Sie, um den Tropfen optimal auf der Augenoberfläche zu verteilen. Wiederholen Sie die Anwendung am anderen Auge. Nach jeder Anwendung die Schutzkappe der Flasche wieder auf die Flaschenspitze aufsetzen.Unmittelbar nach der Anwendung kann es kurzfristig zu verschwommenem Sehen kommen. In dieser Zeit sollten keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden.HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTENWie lange soll Vidisept® 2% angewendet werden?Vidisept® 2% kann je nach Bedarf angewendet werden. Vidisept® 2% ist bei bis zu 6-mal täglicher Anwendung zur Dauertherapie geeignet.Wie lange kann ich die angefangene Tropfflasche nach der ersten Anwendung noch verwenden?Die Augentropfen dürfen nach Anbruch nicht länger als 4 Wochen verwendet werden.Wie sind Vidisept® 2% Augentropfen aufzubewahren?Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf und lagern sie es nicht bei über 25°C und lassen Sie es nicht einfrieren.EinnahmeZur Anwendung am Auge bestimmt.PatientenhinweiseVorsichtsmaßnahmen für die AnwendungDa es bei diesem Arzneimittel nach dem Eintropfen in den Bindehautsack des Auges durch Schlierenbildung zu einem nur wenige Minuten andauernden Verschwommensehen kommen kann, sollten in dieser Zeit keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden.SchwangerschaftMit dem Arzneimittel sind keine Untersuchungen an schwangeren Patienten durchgeführt worden, andererseits bestehen keine Verdachtsmomente, die gegen die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit sprechen. Die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt erfolgen.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Vidisept 2% Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Artelac® Edo® Augentropfen 120X0,6 ml Augentropfen
Empfehlung
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Artelac® EDO® Unser Klassiker bei trockenen Augen Artelac® EDO® mit Hypromellose bietet bewährte Befeuchtung seit über 20 Jahren. Die Augentropfen haben sich vor allem bei leichterer Symptomatik und für die Befeuchtung des Auges zwi- schendurch bewährt. Produkt auf einen Blick Zur Befeuchtung des Auges Dünnflüssig und gut tropfbar Ohne Konservierungsstoffe Praktisch für unterwegs Zur Befeuchtung aller Kontaktlinsen geeignet Wirkstoff 1 ml Lösung enthält 3,20 mg Hypromellose Anwendungsempfehlung Bei leichten Symptomen des trockenen Auges Für Kontaktlinsenträger Trennen Sie eine Ein-Dosis-Ophtiole vom Riegel ab und fassen Sie diese an der Etikettenseite. Drehen Sie die Verschlusskappe der Ein-Dosis-Ophtiole ab. Neigen Sie den Kopf nach hinten und ziehen Sie mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten. Halten Sie die Ein-Dosis-Ophtiole mit der anderen Hand senkrecht über das Auge (ohne das Auge zu berühren) und drücken Sie mit dem Finger leicht auf die Ein-Dosis-Ophtiole, um einen Tropfen in den heruntergezogenen Bindehautsack einzutropfen. Schließen Sie das Auge langsam und bewegen Sie es hin und her, damit sich der Tropfen gut verteilen kann. Der Inhalt einer Ein-Dosis-Ophtiole ist ausreichend für die gleichzeitige Anwendung an beiden Augen. Alter Durch Hormonumstellungen und mit zunehmendem Alter leiden besonders Frauen an einer nachlassenden Tränenproduktion, deren Symptome durch eine künst- liche Befeuchtung des Auges gelindert werden. Einfache Anwendung Artelac® EDO® steht für eine einfache Anwendung. Das Eintropfen mit den Ein-Dosis-Ophthiolen lässt sich leicht umsetzen. Umwelteinflüsse Heizungsluft, Klimaanlagen, aber auch Rauchen und Feinstaub haben Auswirkungen auf den Tränenfilm. Dies können Belastungen, wie Symptome eines trockenen Auges sein. Häufige Fragen & Antworten Was sollte beachtet werden, wenn Artelac® EDO® zusammen mit anderen Arzneimitteln eingenommen wird? Falls Sie zusätzlich andere Arzneimittel am Auge anwenden, sollte zwischen den Anwendungen der verschiedenen Präparate ein zeitlicher Abstand von ca. 15 Minuten ein- gehalten werden. Artelac® EDO® sollte stets als letztes angewendet werden, damit die Verweildauer und somit die Wirkung nicht verkürzt wird. Kann Artelac® EDO® in Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden? Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Anwendung von Artelac® EDO® während der Schwangerschaft oder Stillzeit sollte nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko Abwägung durch den Arzt erfolgen. Kann Artelac® EDO® die Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinflussen? Da dieses Arzneimittel, auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, kurzzeitig durch Schlierenbildung die Sehleistung und somit das Reaktionsvermögen beeinflusst, sollten Sie in dieser Zeit nicht am Straßenverkehr teilnehmen, nicht ohne sicheren Halt arbeiten und keine Maschinen bedienen. Wie ist Artelac® EDO® aufzubewahren? Lagern Sie Artelac® EDO® nicht über 25° C und bewahren Sie bereits geöffnete Ein-Dosis-Ophtiolen nicht auf! Artelac® EDO® enthält kein Konservierungsmittel. Pflichttext: Artelac® EDO® Wirkstoff: Hypromellose. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehäute (Trockenes Auge) durch Tränensekretions- und Tränenfunktionsstörungen infolge lokaler oder systemischer Erkrankungen sowie bei mangelndem oder unvollständigem Lidschluss, was sich z. B. in Augenbren- nen, Fremdkörpergefühl und Lichtscheu bei Wind, Hitze und Ermüdung äußern kann. Zur Benetzung und Nachbenetzung weicher und harter Kontaktlinsen. Artelac® EDO® ist – da es un- konserviert ist – insbesondere für Anwender geeignet, die konservierte künstliche Tränenersatzmittel nicht vertragen. Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Enthält Phosphate. Packungsbeilage beachten. Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin (Stand: Juli 2017)

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
CromoHEXAL Augentropfen UD
6,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 20 stk)CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 20 stk) lindert allergiebedingte Beschwerden wie allergisch bedingte, akute und chronische Bindehautentzündung (Konjunktivitis), z.B. Heuschnupfen, Frühlingskatarrh.Wirkungsweise von CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 20 stk)Eine Allergie kann sehr unangenehm sein. Neben der verstopften und laufenden Nase, jucken und tränen auch die Augen. Mit CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 20 stk) können Sie schnell und sicher Abhilfe schaffen. CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 20 stk) kann allergischen Reaktionen bei regelmäßiger Einnahme vorbeugen. Dazu enthält CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 20 stk) Natriumcromoglinat. Dieser Wirkstoff verhindert die Ausschüttung allergieauslösender Botenstoffe und mildert so das Auftreten der allergischen Symptome. Dabei ist CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 20 stk) sehr gut verträglich und frei von Konservierungsstoffen. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenCromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 20 stk) enthält: 10 mg Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz9.14 mg CromoglicinsäureDinatrium edetat 2-Wasser Hilfstoff (+)Dinatrium hydrogenphosphat 12-Wasser Hilfstoff (+)Natrium chlorid Hilfstoff (+)Natrium dihydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Wasser, für Injektionszwecke Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel dürfen Sie nicht anwenden, wenn Sie auf den Wirkstoff Cromoglicinsäure bzw. auf einen der sonstigen Bestandteile überempfindlich reagieren.DosierungAnwendungsempfehlung von CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 20 stk): Sie können von CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 20 stk) bei Bedarf zweimal am Tag einen Tropfen in jedes Auge tropfen bzw. bis zu viermal am Tag einen Sprühstoß in jedes Nasenloch sprühen. Um eine Überdosierung zu vermeiden, sollte diese angegebene Dosis nicht überschritten werden.EinnahmeZur Anwendung am AugePatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich:Unmittelbar nach der Anwendung kommt es zu einer kurzfristigen Beeinträchtigung des Sehvermögens.Hinweise für Kontaktlinsenträger:Bei Entzündungen, auch bei allergischer Bindehautentzündung, ist der Augenarzt zu befragen, ob trotz der Beschwerden weiterhin Kontaktlinsen getragen werden dürfen. Wenn der Augenarzt das Tragen von Kontaktlinsen gestattet, ist folgendes zu beachten:Kontaktlinsen müssen Sie vor der Anwendung entfernen und dürfen diese frühestens 15 Minuten nach der Anwendung wieder einsetzen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenDas Arzneimittel beeinflusst unmittelbar nach der Anwendung für wenige Minuten die Sehleistung. Warten Sie ab, bis die Beeinträchtigung des Sehvermögens durch Schleiersehen vorübergegangen ist, bevor Sie am Straßenverkehr teilnehmen, Maschinen bedienen oder ohne sicheren Halt arbeiten.Schwangerschaft- Beim Menschen gibt es keinen Anhalt für eine fruchtschädigende Wirkung, jedoch reichen die vorhandenen Erfahrungen für eine endgültige Abschätzung des Risikos nicht aus. - Der Wirkstoff wird in geringen Mengen in die Muttermilch ausgeschieden.- Das Präparat sollte daher im ersten Drittel der Schwangerschaft aus Sicherheitsgründen nicht oder nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abschätzung angewendet werden. - Auch im weiteren Schwangerschaftsverlauf und während der Stillzeit darf eine Anwendung nur unter entsprechender Nutzen-Risiko-Abschätzung durch den behandelnden Arzt erfolgen.HinweiseWeitere Produkte gegen Allergien finden Sie ebenfalls in Ihrer Versandapotheke. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Artelac® Edo® Augentropfen 60X0,6 ml Augentropfen
Highlight
18,94 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Artelac® EDO® Unser Klassiker bei trockenen Augen Artelac® EDO® mit Hypromellose bietet bewährte Befeuchtung seit über 20 Jahren. Die Augentropfen haben sich vor allem bei leichterer Symptomatik und für die Befeuchtung des Auges zwi- schendurch bewährt. Produkt auf einen Blick Zur Befeuchtung des Auges Dünnflüssig und gut tropfbar Ohne Konservierungsstoffe Praktisch für unterwegs Zur Befeuchtung aller Kontaktlinsen geeignet Wirkstoff 1 ml Lösung enthält 3,20 mg Hypromellose Anwendungsempfehlung Bei leichten Symptomen des trockenen Auges Für Kontaktlinsenträger Trennen Sie eine Ein-Dosis-Ophtiole vom Riegel ab und fassen Sie diese an der Etikettenseite. Drehen Sie die Verschlusskappe der Ein-Dosis-Ophtiole ab. Neigen Sie den Kopf nach hinten und ziehen Sie mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten. Halten Sie die Ein-Dosis-Ophtiole mit der anderen Hand senkrecht über das Auge (ohne das Auge zu berühren) und drücken Sie mit dem Finger leicht auf die Ein-Dosis-Ophtiole, um einen Tropfen in den heruntergezogenen Bindehautsack einzutropfen. Schließen Sie das Auge langsam und bewegen Sie es hin und her, damit sich der Tropfen gut verteilen kann. Der Inhalt einer Ein-Dosis-Ophtiole ist ausreichend für die gleichzeitige Anwendung an beiden Augen. Alter Durch Hormonumstellungen und mit zunehmendem Alter leiden besonders Frauen an einer nachlassenden Tränenproduktion, deren Symptome durch eine künst- liche Befeuchtung des Auges gelindert werden. Einfache Anwendung Artelac® EDO® steht für eine einfache Anwendung. Das Eintropfen mit den Ein-Dosis-Ophthiolen lässt sich leicht umsetzen. Umwelteinflüsse Heizungsluft, Klimaanlagen, aber auch Rauchen und Feinstaub haben Auswirkungen auf den Tränenfilm. Dies können Belastungen, wie Symptome eines trockenen Auges sein. Häufige Fragen & Antworten Was sollte beachtet werden, wenn Artelac® EDO® zusammen mit anderen Arzneimitteln eingenommen wird? Falls Sie zusätzlich andere Arzneimittel am Auge anwenden, sollte zwischen den Anwendungen der verschiedenen Präparate ein zeitlicher Abstand von ca. 15 Minuten ein- gehalten werden. Artelac® EDO® sollte stets als letztes angewendet werden, damit die Verweildauer und somit die Wirkung nicht verkürzt wird. Kann Artelac® EDO® in Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden? Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Anwendung von Artelac® EDO® während der Schwangerschaft oder Stillzeit sollte nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko Abwägung durch den Arzt erfolgen. Kann Artelac® EDO® die Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinflussen? Da dieses Arzneimittel, auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, kurzzeitig durch Schlierenbildung die Sehleistung und somit das Reaktionsvermögen beeinflusst, sollten Sie in dieser Zeit nicht am Straßenverkehr teilnehmen, nicht ohne sicheren Halt arbeiten und keine Maschinen bedienen. Wie ist Artelac® EDO® aufzubewahren? Lagern Sie Artelac® EDO® nicht über 25° C und bewahren Sie bereits geöffnete Ein-Dosis-Ophtiolen nicht auf! Artelac® EDO® enthält kein Konservierungsmittel. Pflichttext: Artelac® EDO® Wirkstoff: Hypromellose. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehäute (Trockenes Auge) durch Tränensekretions- und Tränenfunktionsstörungen infolge lokaler oder systemischer Erkrankungen sowie bei mangelndem oder unvollständigem Lidschluss, was sich z. B. in Augenbren- nen, Fremdkörpergefühl und Lichtscheu bei Wind, Hitze und Ermüdung äußern kann. Zur Benetzung und Nachbenetzung weicher und harter Kontaktlinsen. Artelac® EDO® ist – da es un- konserviert ist – insbesondere für Anwender geeignet, die konservierte künstliche Tränenersatzmittel nicht vertragen. Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Enthält Phosphate. Packungsbeilage beachten. Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin (Stand: Juli 2017)

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
CromoHEXAL Augentropfen UD
11,69 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 50 stk)CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 50 stk) lindert allergiebedingte Beschwerden wie allergisch bedingte, akute und chronische Bindehautentzündung (Konjunktivitis), z.B. Heuschnupfen, Frühlingskatarrh.Wirkungsweise von CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 50 stk)Eine Allergie kann sehr unangenehm sein. Neben der verstopften und laufenden Nase, jucken und tränen auch die Augen. Mit CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 50 stk) können Sie schnell und sicher Abhilfe schaffen. CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 50 stk) kann allergischen Reaktionen bei regelmäßiger Einnahme vorbeugen. Dazu enthält CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 50 stk) Natriumcromoglinat. Dieser Wirkstoff verhindert die Ausschüttung allergieauslösender Botenstoffe und mildert so das Auftreten der allergischen Symptome. Dabei ist CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 50 stk) sehr gut verträglich und frei von Konservierungsstoffen. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenCromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 50 stk) enthält: 10 mg Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz9.14 mg CromoglicinsäureDinatrium edetat 2-Wasser Hilfstoff (+)Dinatrium hydrogenphosphat 12-Wasser Hilfstoff (+)Natrium chlorid Hilfstoff (+)Natrium dihydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Wasser, für Injektionszwecke Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel dürfen Sie nicht anwenden, wenn Sie auf den Wirkstoff Cromoglicinsäure bzw. auf einen der sonstigen Bestandteile überempfindlich reagieren.DosierungAnwendungsempfehlung von CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 50 stk): Sie können von CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 50 stk) bei Bedarf zweimal am Tag einen Tropfen in jedes Auge tropfen bzw. bis zu viermal am Tag einen Sprühstoß in jedes Nasenloch sprühen. Um eine Überdosierung zu vermeiden, sollte diese angegebene Dosis nicht überschritten werden.EinnahmeZum Eintropfen in die Augen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich:Unmittelbar nach der Anwendung kommt es zu einer kurzfristigen Beeinträchtigung des Sehvermögens.Hinweise für Kontaktlinsenträger:Bei Entzündungen, auch bei allergischer Bindehautentzündung, ist der Augenarzt zu befragen, ob trotz der Beschwerden weiterhin Kontaktlinsen getragen werden dürfen. Wenn der Augenarzt das Tragen von Kontaktlinsen gestattet, ist folgendes zu beachten:Kontaktlinsen müssen Sie vor der Anwendung entfernen und dürfen diese frühestens 15 Minuten nach der Anwendung wieder einsetzen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenDas Arzneimittel beeinflusst unmittelbar nach der Anwendung für wenige Minuten die Sehleistung. Warten Sie ab, bis die Beeinträchtigung des Sehvermögens durch Schleiersehen vorübergegangen ist, bevor Sie am Straßenverkehr teilnehmen, Maschinen bedienen oder ohne sicheren Halt arbeiten.SchwangerschaftFragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Beim Menschen gibt es bisher keinen Anhalt für eine fruchtschädigende Wirkung, jedoch reichen die vorhandenen Erfahrungen für eine endgültige Abschätzung des Risikos nicht aus.Der Wirkstoff wird in geringen Mengen in die Muttermilch ausgeschieden.Das Arzneimittel sollte daher im ersten Drittel der Schwangerschaft aus Sicherheitsgründen nicht oder nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abschätzung angewendet werden. Auch im weiteren Schwangerschaftsverlauf und während der Stillzeit darf eine Anwendung des Präparates nur unter entsprechender Nutzen-Risiko-Abschätzung durch den behandelnden Arzt erfolgen.HinweiseWeitere Produkte gegen Allergien finden Sie ebenfalls in Ihrer Versandapotheke. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.CromoHEXAL Augentropfen UD (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Vidisic® Edo® Augengel 60X0,6 ml Augengel
Topseller
22,04 € *
ggf. zzgl. Versand

Vidisic® EDO® Bei starken Beschwerden trockener Augen Das Vidisic® EDO® Augengel für die Behandlung starker und dauerhafter Beschwerden durch trockene Augen. Die Vidisic® Produkte sind das meistverkaufte Tränenersatzmittel mit Carbomer in Deutschland. Der hochwirksame Inhaltsstoff versorgt die Hornhaut und Bindehaut lang anhaltend mit Feuchtigkeit. Durch seine gelartige Konsistenz ziehen es viele Anwender vor, das Produkt über Nacht zu verwenden. Produkt auf einen Blick Bewährt bei starken und dauerhaften Beschwerden Lange Verweildauer auf dem Auge Für die Anwendung über Nacht Ohne Konservierungsstoffe Wirkstoff: 2 mg / g Carbomer Der Tränenfilm Täglich blinzeln wir rund 14.000 mal mit den Augen. Mit jedem Lidschlag wird ein hauchdünner Tränenfilm über das Auge verteilt, der die Augenoberfläche glatt, sauber und feucht hält und das Auge vor Schadstoffen schützt. Sind Menge oder Zusammensetzung des Tränenfilms gestört, kann es zu Austrocknungserscheinungen der Hornhaut und Bindehaut und damit zu schmerzhaftem Brennen kommen, Trockenheit, Druck und Fremdkörpergefühl sowie Lichtempfindlichkeit. ANWENDUNGSEMPFEHLUNG: Kopf nach hinten neigen. Mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten ziehen. Mit der anderen Hand die geöffnete Ein-Dosis-Ophtiole senkrecht über das Auge halten ohne das Auge zu berühren und 1 Tropfen in den heruntergezogenen Bindehautsack eintropfen. Schließen Sie das Auge langsam und bewegen Sie es hin und her, damit sich der Tropfen gut verteilt. Kontaktlinsen sollten vor der Anwendung von Vidisic® EDO® Augengel entnommen und erst 15 Minuten nach der Anwendung wieder eingesetzt werden. Nach der Anwendung von Vidisic® EDO® Augengel kann es kurzfristig durch Schlierenbildung zu einer Verminderung von Sehleistung und Reaktionsvermögen kommen. In dieser Zeitspanne sollten Sie nicht am Straßenverkehr teilnehmen, keine Maschinen bedienen und nicht ohne sicheren Halt arbeiten. ALTER Durch Hormonumstellungen und mit zunehmendem Alter leiden besonders Frauen an einer nachlassenden Tränenproduktion, deren Symptome durch eine künstliche Befeuchtung des Auges gelindert werden. DIABETES Diabetes ist eine systemische Erkrankung, die am Auge zu einem Sicca-Syndrom führen kann. ERKRANKUNGEN Verschiedenste Erkrankungen haben trockene Augen als Begleiterscheinung. Insbesondere Rheuma oder Schilddrüsenerkrankungen sind mögliche Auslöser. HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN Wie ist Vidisic® EDO® zu dosieren? Je nach Schwere und Ausprägung der Beschwerden 3 - bis 5-mal täglich oder häufiger und ca. 30 Minuten vor dem Schlafengehen 1 Tropfen in den Bindehautsack eintropfen. Ich habe nach der Anwendung noch ein wenig Lösung in der Ein-Dosis-Ophtiole übrig, kann ich diese wiederverwenden? Vidisic® EDO® Augentropfen enthalten kein Konservierungsmittel. Geöffnete Ein-Dosis-Ophtiolen dürfen deshalb nicht aufbewahrt werden. Die nach der Anwendung in der Ophtiole verbleibende Restmenge ist zu verwerfen. Wie lange soll Vidisic® EDO® angewendet werden? Bei der Behandlung des trockenen Auges, die in der Regel als Langzeit- oder Dauertherapie erfolgt, sollte ein Augenarzt konsultiert werden. Vidisic® EDO® ist zur Dauertherapie geeignet. Pflichttext: Vidisic® EDO® Wirkstoff: Carbomer. Anwendungsgebiete: Vidisic® EDO® ist ein Tränenersatzmittel bei Trockenem Auge (synthetische Tränenflüssigkeit). Es wird angewendet als Ersatz der Tränenflüssigkeit bei gestörter Tränenproduktion und zur symptomatischen Behandlung des Trockenen Auges. Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.Apothe- kenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin (Stand: November 2016)

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Artelac® Nighttime Gel
19,29 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Bei allen Symptomen des trockenen Auges. Passender Begleiter zu dünnflüssigen Augentropfen. Unsere Ergänzung über Nacht Wirkstoffe Carbomer 2 MG weitere Informationen ARTELAC Nighttime Gel: Artelac® Nighttime Gel ist eine gute Ergänzung über Nacht für alle Menschen, die unter trockenen Augen leiden. Das Gel versorgt die Horn- und Bindehaut lang anhaltend mit Feuchtigkeit und schützt die Augenoberfläche. Es lässt sich zusätzlich zu dünnflüssigeren Tränenersatzmitteln wie z.B. Artelac® Nighttime Gel verwenden. - Versorgt die Augen intensiv mit Feuchtigkeit. - Lang anhaltender Schutz der Augenoberfläche. - Gut verträglich. - Als Gel sehr gut geeignet zur Anwendung über Nacht. Anwendungsempfehlung Dosierung Geben Sie 15 Minuten vor dem Zubettgehen (wenn Sie die Anwendung zur Nacht bevorzugen) einen Geltropfen Artelac® Nighttime Gel ins Auge, oder wenden Sie täglich 3 bis 5 Geltropfen oder mehr an. Wenn Sie Artelac® Nighttime Gel tagsüber anwenden, warten Sie, bis Sie wieder klar sehen können, bevor Sie Maschinen bedienen oder am Straßenverkehr teilnehmen. Anwendungshinweise Waschen Sie vor der Anwendung stets Ihre Hände. Nehmen Sie vor jeder Anwendung die Schutzkappe von der Spitze der Tube ab. Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten. Ziehen Sie mit einem Finger der freien Hand Ihr unteres Augenlid vorsichtig nach unten Halten Sie die Tube mit der Tropfspitze nach unten senkrecht über Ihr Auge. Drücken Sie die Tube leicht zusammen, um einen Geltropfen in das Auge einzutropfen. Setzen Sie die Schutzkappe nach jeder Anwendung wieder auf die Tube auf. Schließen Sie anschließend das Auge und bewegen Sie es langsam in alle Richtungen. Blinzeln Sie, um den Geltropfen möglichst gut auf der Augenoberfläche zu verteilen. Bei der Anwendung von Artelac® Nighttime Gel mit Kontaktinsen sind diese herauszunehmen und können 15 Minuten nach Anwendung wieder eingesetzt werden. Artelac® Nighttime Gel führt unmittelbar nach der Anwendung zu einer kurzfristigen Sichttrübung, weshalb das Produkt bevorzugt über Nacht verwendet wird. Bei einer Anwendung tagsüber warten Sie, bis Sie wieder klar sehen können, bevor Sie Maschinen bedienen oder am Straßenverkehr teilnehmen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Carbomer 2 MG Inhaltsstoffe Cetrimid Sorbitol Triglyceride, mittelkettige Natriumhydroxid Wasser für Injektionszwecke Hinweise Hinweise Das Produkt kann nach dem ersten Öffnen 6 Wochen lang verwendet werden.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Vidisic® Edo® Augengel 120X0,6 ml Augengel
Empfehlung
30,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Vidisic® EDO® Bei starken Beschwerden trockener Augen Das Vidisic® EDO® Augengel für die Behandlung starker und dauerhafter Beschwerden durch trockene Augen. Die Vidisic® Produkte sind das meistverkaufte Tränenersatzmittel mit Carbomer in Deutschland. Der hochwirksame Inhaltsstoff versorgt die Hornhaut und Bindehaut lang anhaltend mit Feuchtigkeit. Durch seine gelartige Konsistenz ziehen es viele Anwender vor, das Produkt über Nacht zu verwenden. Produkt auf einen Blick Bewährt bei starken und dauerhaften Beschwerden Lange Verweildauer auf dem Auge Für die Anwendung über Nacht Ohne Konservierungsstoffe Wirkstoff: 2 mg / g Carbomer Der Tränenfilm Täglich blinzeln wir rund 14.000 mal mit den Augen. Mit jedem Lidschlag wird ein hauchdünner Tränenfilm über das Auge verteilt, der die Augenoberfläche glatt, sauber und feucht hält und das Auge vor Schadstoffen schützt. Sind Menge oder Zusammensetzung des Tränenfilms gestört, kann es zu Austrocknungserscheinungen der Hornhaut und Bindehaut und damit zu schmerzhaftem Brennen kommen, Trockenheit, Druck und Fremdkörpergefühl sowie Lichtempfindlichkeit. ANWENDUNGSEMPFEHLUNG: Kopf nach hinten neigen. Mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten ziehen. Mit der anderen Hand die geöffnete Ein-Dosis-Ophtiole senkrecht über das Auge halten ohne das Auge zu berühren und 1 Tropfen in den heruntergezogenen Bindehautsack eintropfen. Schließen Sie das Auge langsam und bewegen Sie es hin und her, damit sich der Tropfen gut verteilt. Kontaktlinsen sollten vor der Anwendung von Vidisic® EDO® Augengel entnommen und erst 15 Minuten nach der Anwendung wieder eingesetzt werden. Nach der Anwendung von Vidisic® EDO® Augengel kann es kurzfristig durch Schlierenbildung zu einer Verminderung von Sehleistung und Reaktionsvermögen kommen. In dieser Zeitspanne sollten Sie nicht am Straßenverkehr teilnehmen, keine Maschinen bedienen und nicht ohne sicheren Halt arbeiten. ALTER Durch Hormonumstellungen und mit zunehmendem Alter leiden besonders Frauen an einer nachlassenden Tränenproduktion, deren Symptome durch eine künstliche Befeuchtung des Auges gelindert werden. DIABETES Diabetes ist eine systemische Erkrankung, die am Auge zu einem Sicca-Syndrom führen kann. ERKRANKUNGEN Verschiedenste Erkrankungen haben trockene Augen als Begleiterscheinung. Insbesondere Rheuma oder Schilddrüsenerkrankungen sind mögliche Auslöser. HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN Wie ist Vidisic® EDO® zu dosieren? Je nach Schwere und Ausprägung der Beschwerden 3 - bis 5-mal täglich oder häufiger und ca. 30 Minuten vor dem Schlafengehen 1 Tropfen in den Bindehautsack eintropfen. Ich habe nach der Anwendung noch ein wenig Lösung in der Ein-Dosis-Ophtiole übrig, kann ich diese wiederverwenden? Vidisic® EDO® Augentropfen enthalten kein Konservierungsmittel. Geöffnete Ein-Dosis-Ophtiolen dürfen deshalb nicht aufbewahrt werden. Die nach der Anwendung in der Ophtiole verbleibende Restmenge ist zu verwerfen. Wie lange soll Vidisic® EDO® angewendet werden? Bei der Behandlung des trockenen Auges, die in der Regel als Langzeit- oder Dauertherapie erfolgt, sollte ein Augenarzt konsultiert werden. Vidisic® EDO® ist zur Dauertherapie geeignet. Pflichttext: Vidisic® EDO® Wirkstoff: Carbomer. Anwendungsgebiete: Vidisic® EDO® ist ein Tränenersatzmittel bei Trockenem Auge (synthetische Tränenflüssigkeit). Es wird angewendet als Ersatz der Tränenflüssigkeit bei gestörter Tränenproduktion und zur symptomatischen Behandlung des Trockenen Auges. Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.Apothe- kenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin (Stand: November 2016)

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Artelac® Nighttime Gel
8,89 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Bei allen Symptomen des trockenen Auges. Passender Begleiter zu dünnflüssigen Augentropfen. Unsere Ergänzung über Nacht Wirkstoffe Carbomer 2 MG weitere Informationen ARTELAC Nighttime Gel: Artelac® Nighttime Gel ist eine gute Ergänzung über Nacht für alle Menschen, die unter trockenen Augen leiden. Das Gel versorgt die Horn- und Bindehaut lang anhaltend mit Feuchtigkeit und schützt die Augenoberfläche. Es lässt sich zusätzlich zu dünnflüssigeren Tränenersatzmitteln wie z.B. Artelac® Nighttime Gel verwenden. - Versorgt die Augen intensiv mit Feuchtigkeit. - Lang anhaltender Schutz der Augenoberfläche. - Gut verträglich. - Als Gel sehr gut geeignet zur Anwendung über Nacht. Anwendungsempfehlung Dosierung Geben Sie 15 Minuten vor dem Zubettgehen (wenn Sie die Anwendung zur Nacht bevorzugen) einen Geltropfen Artelac® Nighttime Gel ins Auge, oder wenden Sie täglich 3 bis 5 Geltropfen oder mehr an. Wenn Sie Artelac® Nighttime Gel tagsüber anwenden, warten Sie, bis Sie wieder klar sehen können, bevor Sie Maschinen bedienen oder am Straßenverkehr teilnehmen. Anwendungshinweise Waschen Sie vor der Anwendung stets Ihre Hände. Nehmen Sie vor jeder Anwendung die Schutzkappe von der Spitze der Tube ab. Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten. Ziehen Sie mit einem Finger der freien Hand Ihr unteres Augenlid vorsichtig nach unten Halten Sie die Tube mit der Tropfspitze nach unten senkrecht über Ihr Auge. Drücken Sie die Tube leicht zusammen, um einen Geltropfen in das Auge einzutropfen. Setzen Sie die Schutzkappe nach jeder Anwendung wieder auf die Tube auf. Schließen Sie anschließend das Auge und bewegen Sie es langsam in alle Richtungen. Blinzeln Sie, um den Geltropfen möglichst gut auf der Augenoberfläche zu verteilen. Bei der Anwendung von Artelac® Nighttime Gel mit Kontaktinsen sind diese herauszunehmen und können 15 Minuten nach Anwendung wieder eingesetzt werden. Artelac® Nighttime Gel führt unmittelbar nach der Anwendung zu einer kurzfristigen Sichttrübung, weshalb das Produkt bevorzugt über Nacht verwendet wird. Bei einer Anwendung tagsüber warten Sie, bis Sie wieder klar sehen können, bevor Sie Maschinen bedienen oder am Straßenverkehr teilnehmen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Carbomer 2 MG Inhaltsstoffe Cetrimid Sorbitol Triglyceride, mittelkettige Natriumhydroxid Wasser für Injektionszwecke Hinweise Hinweise Das Produkt kann nach dem ersten Öffnen 6 Wochen lang verwendet werden.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Vividrin® antiallergische Augentropfen
4,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei allergischen Symptomen am Auge Vividrin® antiallergische Augentropfen sind ein Arzneimittel gegen allergisch bedingte Bindehautentzündungen. Mit dem Wirkstoff Natriumcromoglicat haben sie sich seit Jahrzehnten bei der Behandlung von Millionen Anwendern bei tränenden und geschwollenen Augen, Rötungen, Juckreiz und Lichtempfindlichkeit bewährt. Dank der guten Verträglichkeit eignen sich Vividrin® antiallergische Augentropfen auch zur Behandlung ganzjähriger Beschwerden. Augentropfen für Kinder und Erwachsene Gute Verträglichkeit Zur Daueranwendung geeignet Sofort anwendungsbereit ohne Schütteln Geeignet als sanfte Basis-Medikation Für Schwangere und Stillende geeignet Wirkstoff Cromoglicinsäure Der in Vividrin® antiallergischen Augentropfen enthaltene Wirkstoff Natriumcromoglicat wird unter anderem zur Behandlung von allergischen Reaktionen und zur Linderung der Beschwerden bei allergischer Konjunktivitis verwendet. Der antiallergische Arzneiwirkstoff hemmt die Freisetzung von Histamin und Leukotrienen und kann zur Behandlung von verschiedenen Formen der Bindehautentzündung eingesetzt werden. Anwendungsempfehlung:: Drehen Sie die Schutzkappe von der Spitze der Flasche und achten Sie darauf, dass die Tropfspitze nicht mit den Fingern berührt wird, um Verunreinigungen zuvermeiden. Neigen Sie den Kopf zum Einträufeln leicht nach hinten und halten Sie die Flasche senkrecht über Ihr Auge. Ziehen Sie Ihr unteres Augenlid mit einem Finger Ihrer freien Hand leicht nach unten. Schließen Sie anschließend das Auge, bewegen Sie es leicht nach rechts und links und blinzeln Sie, um den Tropfen optimal auf der Augenoberfläche zu verteilen. Wiederholen Sie die Anwendung am anderen Auge. Nach jeder Anwendung den Schraubdeckel der Flasche wieder auf die Flaschenspitze aufsetzen und zudrehen. Unmittelbar nach der Anwendung kann es zu einer kurzfristigen Beeinträchtigung der Sehschärfe kommen. In dieser Zeit sollten keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden. Vividrin® antiallergische Augentropfen sollten vorbeugend 1 bis 2 Tage vor dem erwarteten Beschwerdebeginn angewendet werden. Sie helfen aber auch wirksam, wenn die Allergie bereits aufgetreten ist. Es wird angeraten, Vividrin® antiallergische Augentropfen solange durchgehend anzuwenden, wie man den allergisierenden Substanzen (z.B. Pollen, Tierhaare) ausgesetzt ist, auch wenn die allergischen Symptome nachlassen. Allergien Es gibt unzählige Auslöser, die der empfindlichen Bindehaut zu schaffen machen: Beispielsweise Kosmetika, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Hausstaubmilben, Tierhaare und Schimmelpilzsporen. Vividrin® antialler- gische Augentropfen sind aufgrund der guten Verträglichkeit auch für die ganz- jährige Anwendung geeignet. Heuschnupfen Zu den lästigen Symptomen von Heu- schnupfen und Blütenstaubüberempfindlichkeit gehören geschwollene und juckende Augen. Vividrin® antiallergische Augentropfen können bei regelmäßiger Anwendung allergische Symptome lindern und vorbeugen. Für Kinder Aufgrund der guten Verträglichkeit und schnellen Wirkung sind Vividrin® antiallergische Augentropfen auch für Kinder geeignet und können durch Linderung der beeinträchtigenden allergischen Symptome dazu beitragen, Spaß und Leistungsvermögen in der Schule und beim Sport zu erhalten. Kontaktlinsenträger Grundsätzlich sollte bei allergischer Bindehautentzündung der Augenarzt befragt werden, ob weiterhin Kontaktlinsen getragen werden dürfen. Ist dies gestattet, sind harte und weiche Kontaktlinsen vor dem Eintropfen herauszunehmen und frühestens 15 Min. danach wieder einzusetzen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Berberil Dry Eye Augentropfen
7,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Berberil Dry Eye Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml)Das Präparat ist ein Tränenersatzmittel, KontaktlinsenbenetzungsmittelAnwendungsgebieteZur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehäute (Trockenes Auge) durch Tränensekretions- und Tränenfunktionsstörungen, infolge lokaler oder systemischer Erkrankungen sowie bei mangelndem oder unvollständigem Lidschluss, was sich z. B. in Augenbrennen, Fremdkörpergefühl und Lichtscheu bei Wind, Hitze und Ermüdung äußern kann.Zur Benetzung und Nachbenetzung von harten Kontaktlinsen.Der Berberil-Klassiker bei trockenen Augen Berberil® Dry Eye Augentropfen mit Hypromellose sorgen für eine schnelle Benetzung trockener Augen. Die Augentropfen haben sich vor allem bei leichteren Beschwerden und für die Befeuchtung des Auges zwischendurch bewährt. Berberil® Dry Eye Augentropfen sind auch zur Befeuchtung harter Kontaktlinsen geeignet.Gehört in jede Hausapotheke Besonders gut bei leichteren Beschwerden Mit Hypromellose für eine ausreichende Befeuchtung Dünnflüssig und gut tropfbarZur Befeuchtung von harten Kontaktlinsen geeignetWirksames Tränenersatzmittel Täglich blinzeln wir rund 14.000 mal mit den Augen. Mit jedem Lidschlag wird ein hauchdünner Tränenfilm über das Auge verteilt, der die Augenoberfläche glatt, sauber und feucht hält und das Auge vor Schadstoffen schützt. Sind Menge oder Zusammensetzung des Tränenfilms gestört, kommt es zu Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehaut und damit zu Brennen, Trockenheit, Druck und Fremdkörpergefühl sowie Lichtempfindlichkeit.BILDSCHIRMARBEIT Viele Menschen leiden durch ihre tägliche Arbeit am Bildschirm unter trockenen, gereizten und brennenden Augen. Berberil® Dry Eye lindert die Beschwerden und lässt die Arbeit erneut zur Freude werden.KONTAKTLINSEN Für Kontaktlinsenträger sind trockene Augen sehr unangenehm, da sie den täglichen Tragekomfort beeinträchtigen. Berberil® Dry Eye erhöht spürbar den Tragekomfort harter Linsen den ganzen Tag lang.UMWELTEINFLÜSSE Heizungsluft, Klimaanlagen, aber auch Rauchen und Feinstaub haben Auswirkungen auf den Tränenfilm. Dies können Belastungen, wie Symptome eines trockenen Auges sein.SCHWANGERSCHAFTIn der Schwangerschaft verändert sich der Hormonhaushalt und beeinflusst auch den Tränenfilm. Trockene Augen sind daher sehr oft eine Begleiterscheinung, können aber mit Augentropfen gelindert werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten3.2 mg HypromelloseCetrimid Hilfstoff (+)Dinatrium edetat 2-Wasser Hilfstoff (+)Dinatrium hydrogenphosphat 12-Wasser Hilfstoff (+)Natrium dihydrogenphosphat 2-Wasser Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Wasser, für Injektionszwecke Hilfstoff (+)GegenanzeigenWann dürfen Sie das Arzneimittel nicht anwenden?Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe darf das Präparat nicht angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Berberil Dry Eye Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml):Kopf nach hinten neigen. Mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten ziehen. Mit der anderen Hand die Tropfflasche senkrecht über das Auge halten ohne das Auge zu berühren und 1 Tropfen in den heruntergezogenen Bindehautsack eintropfen. Schließen Sie das Auge langsam und bewegen Sie es hin und her, damit sich der Tropfen gut verteilt. Verschließen Sie die Flasche sofort nach jedem Gebrauch mit der Schutzkappe. Nach der Anwendung von Berberil® Dry Eye kann es kurzfristig durch Schlierenbildung zu einer Verminderung von Sehleistung und Reaktionsvermögen kommen. In dieser Zeitspanne sollten Sie nicht am Straßenverkehr teilnehmen, keine Maschinen bedienen und nicht ohne sicheren Halt arbeiten. HINWEIS: Träger weicher Kontaktlinsen sollten diese vor der Anwendung von Berberil® Dry Eye Augentropfen vom Auge nehmen und erst ca. 15 Minuten nach der Applikation wieder einsetzen.HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTENWie sind Berberil® Dry Eye Augentropfen aufzubewahren? Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf und lagern sie es nicht bei über 30°C.Kann ich Berberil® Dry Eye auch über längere Zeit nutzen? Die Anwendung erfolgt in der Regel als Langzeit- oder Dauertherapie. Allerdings sollte bei einer Langzeit- oder Daueranwendung zur Therapie des trockenen Auges grundsätzlich ein Augenarzt konsultiert werden.Wie lange kann ich die angefangene Tropfflasche nach der ersten Anwendung noch verwenden? Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf und lagern sie es nicht bei über 25°C und lassen Sie es nicht einfrieren. Die Augentropfen dürfen nach Anbruch nicht länger als 6 Wochen verwendet werden.EinnahmeZur Anwendung am Auge.Tropfen in den Bindehautsack eintropfen.PatientenhinweiseWelche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?Da dieses Arzneimittel, auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, kurzzeitig durch Schlierenbildung die Sehleistung und somit das Reaktionsvermögen beeinflusst, sollten Sie in dieser Zeit nicht am Straßenverkehr teilnehmen, nicht ohne sicheren Halt arbeiten und keine Maschinen bedienen.Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!WarnhinweiseKeine bekannt.SchwangerschaftEs bestehen keine Bedenken gegen die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit, da Hypromellose nicht resorbiert wird und somit systemisch nicht verfügbar ist.Fragen Sie vor Anwendung von allen Arzneimittel Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Berberil Dry Eye Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Berberil® Dry Eye
5,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Berberil-Klassiker bei trockenen Augen Berberil® Dry Eye Augentropfen mit Hypromellose sorgen für eine schnelle Benetzung trockener Augen. Die Augentropfen haben sich vor allem bei leichteren Beschwerden und für die Befeuchtung des Auges zwischendurch bewährt. Berberil® Dry Eye Augentropfen sind auch zur Benetzung harter Kontaktlinsen geeignet. Gehört in jede Hausapotheke Bei leichteren Beschwerden Mit Hypromellose für eine ausreichende Befeuchtung Dünnflüssig und gut tropfbar Zur Befeuchtung von harten Kontaktlinsen geeignet Wirksames Tränenersatzmittel Täglich blinzeln wir rund 14.000 mal mit den Augen. Mit jedem Lidschlag wird ein hauchdünner Tränenfilm über das Auge verteilt, der die Augenoberfläche glatt, sauber und feucht hält und das Auge vor Schadstoffen schützt. Sind Menge oder Zusammensetzung des Tränenfilms gestört, kann es zu Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehaut kommen und damit zu Brennen, Trockenheit, Druck- und Fremdkörpergefühl sowie Lichtempfindlichkeit führen. Anwendungsempfehlung: Kopf nach hinten neigen. Mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten ziehen. Mit der anderen Hand die Tropfflasche senkrecht über das Auge halten ohne das Auge zu berühren und 1 Tropfen in den heruntergezogenen Bindehautsack eintropfen. Schließen Sie das Auge langsam und bewegen Sie es hin und her, damit sich der Tropfen gut verteilt. Verschließen Sie die Flasche sofort nach jedem Gebrauch mit der Schutzkappe. Wie bei allen Augenpräparaten, kann es auch nach der Anwendung von Berberil® Dry Eye kann es kurzfristig durch Schlierenbildung zu einer Verminderung von Sehleistung und Reaktionsvermögen kommen. In dieser Zeitspanne sollten Sie nicht am Straßenverkehr teilnehmen, keine Maschinen bedienen und nicht ohne sicheren Halt arbeiten. Hinweis: Träger weicher Kontaktlinsen sollten diese vor der Anwendung von Berberil® Dry Eye Augentropfen vom Auge nehmen und erst ca. 15 Minuten nach der Applikation wieder einsetzen. Harte Kontaktlinsen können während der Anwendung von Berberil® Dry Eye Augentropfen im Auge verbleiben. Bildschirmarbeit Viele Menschen leiden durch ihre tägliche Arbeit am Bildschirm unter trockenen, gereizten und brennenden Augen. Berberil® Dry Eye lindert die Beschwerden und lässt die Arbeit erneut zur Freude werden. Kontaktlinsen Für Kontaktlinsenträger sind trockene Augen sehr unangenehm, da sie den täglichen Tragekomfort beeinträchtigen. Berberil® Dry Eye erhöht spürbar den Tragekomfort harter Linsen den ganzen Tag lang. Umwelteinflüsse Heizungsluft, Klimaanlagen, aber auch Rauchen und Feinstaub haben Auswirkungen auf den Tränenfilm. Dies können Belastungen, wie Symptome eines trockenen Auges sein. Schwangerschaft In der Schwangerschaft verändert sich der Hormonhaushalt und beeinflusst auch den Tränenfilm. Trockene Augen sind daher sehr oft eine Begleiterscheinung, können aber mit Augentropfen gelindert werden.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Berberil® Dry Eye
12,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Berberil-Klassiker bei trockenen Augen Berberil® Dry Eye Augentropfen mit Hypromellose sorgen für eine schnelle Benetzung trockener Augen. Die Augentropfen haben sich vor allem bei leichteren Beschwerden und für die Befeuchtung des Auges zwischendurch bewährt. Berberil® Dry Eye Augentropfen sind auch zur Benetzung harter Kontaktlinsen geeignet. Gehört in jede Hausapotheke Bei leichteren Beschwerden Mit Hypromellose für eine ausreichende Befeuchtung Dünnflüssig und gut tropfbar Zur Befeuchtung von harten Kontaktlinsen geeignet Wirksames Tränenersatzmittel Täglich blinzeln wir rund 14.000 mal mit den Augen. Mit jedem Lidschlag wird ein hauchdünner Tränenfilm über das Auge verteilt, der die Augenoberfläche glatt, sauber und feucht hält und das Auge vor Schadstoffen schützt. Sind Menge oder Zusammensetzung des Tränenfilms gestört, kann es zu Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehaut kommen und damit zu Brennen, Trockenheit, Druck- und Fremdkörpergefühl sowie Lichtempfindlichkeit führen. Anwendungsempfehlung: Kopf nach hinten neigen. Mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten ziehen. Mit der anderen Hand die Tropfflasche senkrecht über das Auge halten ohne das Auge zu berühren und 1 Tropfen in den heruntergezogenen Bindehautsack eintropfen. Schließen Sie das Auge langsam und bewegen Sie es hin und her, damit sich der Tropfen gut verteilt. Verschließen Sie die Flasche sofort nach jedem Gebrauch mit der Schutzkappe. Wie bei allen Augenpräparaten, kann es auch nach der Anwendung von Berberil® Dry Eye kann es kurzfristig durch Schlierenbildung zu einer Verminderung von Sehleistung und Reaktionsvermögen kommen. In dieser Zeitspanne sollten Sie nicht am Straßenverkehr teilnehmen, keine Maschinen bedienen und nicht ohne sicheren Halt arbeiten. Hinweis: Träger weicher Kontaktlinsen sollten diese vor der Anwendung von Berberil® Dry Eye Augentropfen vom Auge nehmen und erst ca. 15 Minuten nach der Applikation wieder einsetzen. Harte Kontaktlinsen können während der Anwendung von Berberil® Dry Eye Augentropfen im Auge verbleiben. Bildschirmarbeit Viele Menschen leiden durch ihre tägliche Arbeit am Bildschirm unter trockenen, gereizten und brennenden Augen. Berberil® Dry Eye lindert die Beschwerden und lässt die Arbeit erneut zur Freude werden. Kontaktlinsen Für Kontaktlinsenträger sind trockene Augen sehr unangenehm, da sie den täglichen Tragekomfort beeinträchtigen. Berberil® Dry Eye erhöht spürbar den Tragekomfort harter Linsen den ganzen Tag lang. Umwelteinflüsse Heizungsluft, Klimaanlagen, aber auch Rauchen und Feinstaub haben Auswirkungen auf den Tränenfilm. Dies können Belastungen, wie Symptome eines trockenen Auges sein. Schwangerschaft In der Schwangerschaft verändert sich der Hormonhaushalt und beeinflusst auch den Tränenfilm. Trockene Augen sind daher sehr oft eine Begleiterscheinung, können aber mit Augentropfen gelindert werden.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot